In Kooperation:
Herzlich willkommen im Tessin
San Salvatore – Morcote N°01

Zwischen Natur und Kultur

Ein echter Klassiker ist die rund zehn Kilometer lange Tour vom Gipfel des San Salvatore, vorbei am Künstlerdorf Carona, hinab an den See nach Morcote. Hier geht es zur Streckenbeschreibung.

Schließen
Der Höhenweg Monte Tamaro - Monte Lema N°02

Atemberaubende Aussicht auf Lugano und Locarno

Aussichtsreicher ist keine: Die fünfstündige Gratwanderung vom Monte Tamaro auf den Monte Lema gehört landesweit zu den Klassikern der Höhenwanderungen. Entdecken Sie hier, was Sie bei dieser Gratwanderung erwartet.

Schließen
Die “Via del Mercato” zwischen Camedo und Intragna N°03

Unterwegs im Centovalli

Erkunden Sie den Marktweg, im berühmten Centovalli. Ein alter Maultierpfad, der einst benutzt wurde, um den Handelsknotenpunkt Locarno zu erreichen. Wandern Sie auf geschichtsträchtigen Pfaden durch das Centovalli.

Schließen
Die Nevère des Monte Generoso N°04

Ein Stück Geschichte hoch über dem Mendrisiotto

Auf dem Rundweg gibt es zehn Nevère zu entdecken: Es handelt sich um zylindrische Steinbauten, die für die Aufbewahrung von Milch errichtet wurden. Entdecken Sie bereits heute, was Sie auf 1704 m.ü.M. erwartet.

Schließen
Entlang der Bergseen im Val Piora N°04 N°05

Spiegelglatte Bergseen der Val Piora

Der Weg ins Paradies der alpinen Seen ist steil, doch die Standseilbahn benötigt nur wenige Minuten. Oben angekommen erstreckt sich eine einmalige Seenlandschaft. Schauen Sie sich hier eine der steilsten Standseilbahnen der Welt an.

Schließen
Die Nevère des Monte Generoso N°05

Ein Stück Geschichte hoch über dem Mendrisiotto

Auf dem Rundweg gibt es zehn Nevère zu entdecken: Es handelt sich um zylindrische Steinbauten, die für die Aufbewahrung von Milch errichtet wurden. Entdecken Sie bereits heute, was Sie auf 1704 m.ü.M. erwartet.

Schließen
Lavertezzo und der völkerkundliche Weg “Revöira” N°06

Wildes Verzascatal

Lernen Sie auf einem Rundgang das antike Bewässerungssystem kennen und lassen Sie sich vom smaragdgrünen Wasser der Verzasca verzaubern. Tauchen Sie in die wilde Welt des Verzascatals ein.

Schließen
Bei der Formaggini-Königin des Monte Generoso N°07

Monte Generoso

Auf dem Monte Generoso beeindrucken Ausblicke auf den Lago di Lugano, den Campo dei Fiori und den Lago di Varese. Wer den Aussichtspunkt hinter sich lässt, erreicht die Alp von Marisa Clericetti, die nach uralter Tradition Formaggini und Zincarlin produziert. Wandern Sie auf geschichtsträchtigen Pfaden durch das Centovalli.

Schließen
Hotels &
Reiseangebote
N°08
Mobilität vor Ort N°09

Swiss Travel System: Mobilität vor Ort

Swiss Travel System steht für das rund 29.000 Kilometer umfassende öffentliche Verkehrsnetz der Schweiz, aber auch für ein einzigartiges Fahrausweissortiment für ausländische Gäste. Auf dem dichtesten Verkehrsnetz der Welt pendeln die Züge im Takt: Immer zur selben Minute, nach jeder vollen und/oder halben Stunde, auf sämtlichen Strecken. Erfahre jetzt mehr zum öffentlichen Verkehrsnetz der Schweiz und den angebotenen Fahrkarten.

Schließen
So bahnt sich Liebe an:
Entspannte Anreise
N°10

So bahnt sich Liebe an: Bequeme Anreise mit der Bahn

Suche dir deine beste Verbindung aus:

Es verkehren täglich über 40 Direktverbindungen zwischen Deutschland und der Schweiz!

Deine Vorteile bei der Bahnanreise:

  • Schnell, bequem und günstig
  • Zum Beispiel einmal täglich direkt von Frankfurt nach Lugano. Oder mehrmals täglich mit nur einem Umstieg in Basel oder Zürich nach Lugano.
  • Ab 39,90 Euro in der 2. Klasse, oder ab 69,90 Euro in der 1. Klasse
  • Ab grenznahen Bahnhöfen wie Freiburg bereits ab 29,90 Euro
  • Kinder und Enkel unter 15 Jahren reisen kostenlos mit – bitte auf der Fahrkarte eintragen lassen
  • Stressfrei ohne Stau, Vignette und Parkplatzsuche direkt in deinen Urlaub

Jetzt buchen.

Schließen
Angebote entdecken