„Genial ist, dass man einfach in die Tram Nr. 4 einsteigen kann und so schnell zu sehr vielen Hotspots in Zürich gelangt.“

Katrin, deutsche Wahl-Zürcherin

Sommer in Zürich: 5 Tipps für Kultur-Fans

Was Katrin an Zürich liebt? Natürlich das riesige Kulturangebot der Stadt und die vielen schönen Plätze, an denen man im Sommer ausspannen kann. Am liebsten entdeckt sie die Stadt übrigens mit der Tram. Damit ist sie nicht nur immer mobil, sondern kann während der Fahrt auch noch den Blick aus dem Fenster genießen. Viel Spaß mit ihren 5 Tipps entlang der Tramlinie 4.

Tipp 1: Zürich West – ein Viadukt zum Flanieren

In Kreis 5, dem ehemaligen Industriequartier, halte ich mich besonders gerne auf. Hier flaniere und shoppe ich im Viadukt – einem bunten Mix aus Delikatessenläden, Ateliers, Galerien und Modelabels. Danach mach mache ich im Sommer meist noch einen kleinen Abstecher zum „Eisvogel Gelato“. Hier gibt es das für mich beste Eis in Zürich, das ich dann auf der Josefwiese genieße, während ich dem bunten Treiben zusehe.

Tipp 2: Museum für Gestaltung – Design hat ein Zuhause

Gerade mal fünf Gehminuten oder eine Tramstation vom Hauptbahnhof entfernt, befindet sich das Museum für Gestaltung. Hier lasse ich mich inspirieren, wenn es um Schweizer Design geht. Aber auch international bedeutende Sammlungen sind hier vertreten. Hinzu kommen Ausstellungen zu wechselnden Themen, die immer sehr gut kuratiert sind. Mein Tipp für Zürich-Besucher, die sich für Kunst und Ästhetik interessieren.

Tipp 3: Kunsthaus Zürich – auf den Spuren bedeutender Kunstsammlungen

Beeindruckende Werke von bekannten Meistern wie Monet, Picasso oder Van Gogh entdecke ich im Kunsthaus Zürich. Neben der Kunstsammlung mit u.a. der größten Sammlung französischer Impressionisten außerhalb von Paris, werden hier auch immer wieder hochklassige, wechselnde Ausstellungen präsentiert. Übrigens: Mit dem vom Architekten David Chipperfield geplanten Erweiterungsbau wächst das Kunsthaus ab Herbst 2021 zum größten Kunstmuseum der Schweiz heran. Hier gibt es also auch für mich noch viel Neues zu entdecken.

In Zürich kommt jeder zum Zug

Einsteigen, entspannen, ankommen – mit dem Zug geht es schnell und bequem von vielen Orten Deutschlands direkt nach Zürich. Mit einem Hauptbahnhof, der mitten im Zentrum von Zürich gelegen ist und eine perfekte Anbindung hat, ist auch Mobilität vor Ort immer einfach und flexibel. Entdecke jetzt unsere Angebote für deinen Städtetrip in die Schweizer Metropole.

Erlebe Zürichs Vielfalt mit der Bahn

Tipp 4: Flanieren im Rechberggarten

Der Rechberg ist für mich der schönste Barockgarten, den ich kenne. Hier komme ich gerne hin, um zu flanieren, mich inspirieren zu lassen oder mit einem guten Buch den Tag zu genießen.

Tipp 5: Pavillon Le Corbusier – architektonisches Juwel am Zürichsee

Vom Bellevue gelange ich mit der Tram durch das Seefeld Quartier zum Pavillon Le Corbusier, in einem Park am Zürichsee gelegen. Der letzte Bau des Architekten Le Corbusier gilt als architektonisches Meisterwerk. Stahl und Glas dominieren den bunten, kreativen Bau, in dem es regelmäßig Wechselausstellungen gibt, die das Werk des bedeutenden Architekten thematisieren.

Mobil in Zürich – ohne Auto

Wasser, Berge und die Stadt – wer in Zürich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, erreicht alles schnell, günstig und spart sich die Suche nach einem Parkplatz. Ob Boot, Tram oder Seilbahn: Entdecke hier die zahlreichen Möglichkeiten, Zürich ohne Auto zu „erfahren“.

Kates Lieblingsplätze in Zürich

Im Sommer ist Kate am liebsten draußen unterwegs. Die gebürtige Deutsche kam vor zehn Jahren nach Zürich und hat sich direkt in die Stadt verliebt. Sie hat uns verraten, welches ihre Lieblingsplätze in Zürich sind und wo sie Sommer und Winter am liebsten verbringt.

Markus zeigt uns die gastronomischen Highlights

Wenn bayerische Gastronomie auf Zürcher Genuss trifft, dann steckt meistens Markus dahinter. Der gebürtige Bayer ist Inhaber des Restaurants Rosi in Zürich. Und da er öfter mal über den Tellerrand hinausschaut, kennt er die kulinarische Seite Zürichs wie kaum ein anderer. Viel Spaß mit seinen Tipps für Leib und Seele.

Erlebe Zürichs Vielfalt mit der Bahn