Deine Kuh – dein Käse

Ein Käse darf die Bezeichnung „Alpkäse“ nur tragen, wenn die Milchproduktion und die Verkäsung auf der Alp stattfinden. Genauso wird der Käse im Nebiker Senntum der Bergschaft Wärgistal hergestellt. Werde als Götti oder Gotte (Pate) einer Kuh Teil der nachhaltigen Käseproduktion. Deine Kuh verbringt den Sommer auf der Alp und ernährt sich von gesundem Gras und Kräutern. Der Senn melkt das Tier und verarbeitet die Milch zu geschmacksvollen Käse direkt auf der Alp. Diesen Käse kannst du im Herbst am Chästeilet oder unter Absprache mit dem Älpler abholen. Diesen Käse kannst du im Herbst am Chästeilet oder unter Absprache mit dem Älpler abholen.

Jetzt zum Sparpreis in die Schweiz!